Anzeige 
Seite 11 von 24 ErsteErste ... 23456789101112131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 350

Thema: Flitzebogen II

  1. #151
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.476
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Markus,

    war leider zu spät draußen. Ab 14 Uhr konnte ich nur noch spärliche Reste finden. Aber heute gehe ich früher...
    Gruß Walther
    Like it!

  2. #152
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    469
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Großes LOB

    Hallo.

    Hab mir jetzt bei Aeromodelis.lt 2 neue lite Höhenleitwerke, 1 Std. Höhenleitwerk und ein Seitenleitwerk bestellt.

    Die Gewichte sind saugeil! 4,8g fürs lite und 5,4g fürs Std. beim HLW und 5,4g beim SLW

    Das sind echt super Werte finde ich, aber noch besser war die Lieferzeit von nur 3 Wochen und die TOP-Qualität die somit nicht nur auf die Modelle sondern auch auf die Ersatzteile zutrifft.

    Ich kann das Team und die Modelle wirklich jedem empfehlen.

    Lg, Gernot
    Like it!

  3. #153
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.476
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Flitz 2 Superlight

    Heute war Andrey himself bei mir und hat mir mein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk vorbei gebracht, weil er gerade in der Gegend war.
    Den neuen Flitz 2 Superlight. Ein Spitzenservice. Nebenbei hat er mir noch ein paar kleine Tricks verraten...

    Ist mir mal wieder ein Rätsel, wie man so leicht und so stabil bauen kann.
    Die Qualität ist einfach unglaublich gut. Fast zu schade zum zusammenbauen. Die Teile würde man sich am liebsten so, wie sie sind, in die Vitrine stellen!


    Hier mal die Gewichte:

    Rumpf 32,81 g
    Fläche 81,45 g
    Seitenleitwerk 4,37 g
    Höhenleitwerk 4,57 g

    Mit 4 Servos könnte ich auf unter 190 g kommen!
    Werde aber vorerst auf das Seitenruder verzichten und ihn Ruderless bauen, dann komme ich eventuell sogar auf unter 180 g.
    Mal sehen, was geht!

    Durch die Leitwerke und die Fläche schimmert auch wunderschön das Licht durch.

    Trotzdem meint Andrey, er wäre vollgasfest.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0462.JPG 
Hits:	31 
Größe:	283,0 KB 
ID:	1732786
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0454.JPG 
Hits:	25 
Größe:	163,0 KB 
ID:	1732775Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0455.JPG 
Hits:	23 
Größe:	225,0 KB 
ID:	1732776Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0456.JPG 
Hits:	43 
Größe:	177,5 KB 
ID:	1732777Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0457.JPG 
Hits:	34 
Größe:	240,5 KB 
ID:	1732778Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0458.JPG 
Hits:	24 
Größe:	309,7 KB 
ID:	1732779Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0459.JPG 
Hits:	21 
Größe:	190,8 KB 
ID:	1732780Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0460.JPG 
Hits:	35 
Größe:	223,5 KB 
ID:	1732782Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0461.JPG 
Hits:	29 
Größe:	198,9 KB 
ID:	1732784Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0463.JPG 
Hits:	20 
Größe:	227,3 KB 
ID:	1732785
    Geändert von wblt (03.02.2017 um 21:10 Uhr)
    Gruß Walther
    Like it!

  4. #154
    User
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Schwarzenbek
    Beiträge
    573
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    234
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na Walther, das ist doch mal ein Geschenk :-)
    Da bin ich ja mal gespannt, wie sich der Flitz superleicht verhält, wenn Hulk Walther dran zerrt
    F3K..what else???
    Fireblade und Schmeißfliege(r).....Schwestern im Geiste :-)
    Like it!

  5. #155
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.476
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard



    Wäre leider nicht der erste Flieger, wo der Rumpf einfach mal so abbricht. Beim Flitz ist mir das aber noch ne passiert!

    Jetzt muß ich das Ding erst fertig bauen!

    Anlenkung in den Flächen habe ich schon mal. Bei den Servos habe ich vor dem Einbau noch jeweils 0,5 g abgeschliffen.
    Gruß Walther
    Like it!

  6. #156
    User
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Theisenort
    Beiträge
    235
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Oops!

    Herrje,
    jetzt werden Flächen sogar durchsichtig. Viel Spass beim Bau; und keine Dellen rein machen! Unter 200 Gramm flugfertig ist natürlich schon einmal eine Ansage. Bin gespannt das Ding 'mal fliegen zu sehen.

    Gruss

    Jörg Baumann
    Like it!

  7. #157
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.476
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nicht nur der gläserne Mensch ist im Kommen!

    Ob der Flitz ultralight wettberbstauglich ist, weiß ich noch nicht. Das wird sich zeigen.

    Momentan ist es erst mal nur ein Spassprojekt!
    Gruß Walther
    Like it!

  8. #158
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.476
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die 180 g werde ich wohl nicht ganz schaffen. Brauch noch ein paar Gramm Blei zum Auswiegen in der Nase, aber 185 sind machbar!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0514.JPG 
Hits:	50 
Größe:	223,0 KB 
ID:	1736714Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0515.JPG 
Hits:	21 
Größe:	250,1 KB 
ID:	1736715
    Gruß Walther
    Like it!

  9. #159
    User
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    -Hiesfeld
    Beiträge
    644
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von wblt Beitrag anzeigen
    185 sind machbar!
    185g für einen Flitz 2 ist echt suuuuper leicht bin mal gespannt wenn die Jungs das 16g Carbonweave Gewebe für sich entdecken was da dann für Leichtgewichte bei rum kommen werden


    Sebastian
    Like it!

  10. #160
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.476
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Beim Ausbau der Fläche muß man leider verdammt gut aufpassen, sonst gibts Dellen, aber irgendwo hat man sich für das gesparte Gewicht natürlich Nachteile eingefangen.
    Isgesamt wirkt die Fläche trotzdem sehr stabil. In der Luft ist der Flitz 2 Ultralight sicherlich nicht zu zerlegen. Etwas leichter wäre es wohl noch gegangen.

    Morgen gibts den Erstflug....
    Gruß Walther
    Like it!

  11. #161
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.476
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0522.JPG 
Hits:	25 
Größe:	135,9 KB 
ID:	1737123
    Mit einem Schwerpunkt bei 72 mm komme ich unter 181 g. Dabei verwendete ich eine 900 mAh Rundzelle ohne sonstiges Blei in der Nase.
    Wenn der Schwerpunkt bei 69 mm ist, bin ich bei knapp unter 185 g Abfluggewicht.



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0523.JPG 
Hits:	45 
Größe:	147,4 KB 
ID:	1737124

    Mit der Klappenstellung müsste der Flitz 2 auch ordentlich bremsen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0524.JPG 
Hits:	20 
Größe:	243,0 KB 
ID:	1737125

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0525.JPG 
Hits:	25 
Größe:	247,6 KB 
ID:	1737127

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0526.JPG 
Hits:	44 
Größe:	113,1 KB 
ID:	1737128

    Ein einsames Servo im Rumpf mit Fadenanlenkung fürs Höhenruder.
    Quer eingebaut, damit ich mir das Servobrett sparen kann.

    Wenn ich jetzt noch den Rumpf dünner schleife und die Flächenschrauben kürze, komme ich vielleicht doch noch unter die 180 g.
    Aber jetzt gibts morgen mal die ersten Flüge.
    Geändert von wblt (11.02.2017 um 23:15 Uhr)
    Gruß Walther
    Like it!

  12. #162
    User
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Lipperlande
    Beiträge
    212
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ein grüner Flitz2 mehr am Start - Teil 1

    Moin moin allesamt,

    mein Flitzebogen 2 ist fertig ...Erstflug war schon im Oktober '16 ...hier eine kleine Zusammenfassung und Bilder von meinem Bau:

    Flitzebogen 2 -standard- , Gewicht 238g bei Schwerpunkt 67mm
    - 1s Setup mit Flitezone 650mAh, Empfänger Graupner GR12L, Zepsus Magnetschalter
    - QR: 2x MKS75 mit 1.2er Draht angelenkt, Servos mit 5min. Epoxy eingeklebt
    - HR+SR: 2x MKS75 mit 0.3er Schmuckdraht, Quetschhülsen und Torsionsfeder angelenkt
    - Torsionsfeder: 0.5er Stahldraht, 50mm Länge, Verdrehung 100° (bei SR), 80° (bei HR)
    - Lagerung der Torsionsfeder: in eingeklebten 0.9er Kanülen, eine davon direkt mit dem Ruderhorn verklebt für gute Krafteinleitung
    - Servobrett mit Endfest 300 eingeklebt
    - alle Ruderhörner, HLW-Pylon und SLW mit 24h-Harz verklebt
    - Ballast ...wird noch kommen...wahrscheinlich 20/40/60g
    - Wurfpin vom Snipe verbaut, mit eingedicktem 24h-Harz eingeklebt

    Für Fragen bin ich immer offen... :-)
    Ich freue mich auf die kommenden Saison mit Euch !!
    Liebe Grüße
    Felix

    PS.
    - bestellt werden kann der Flieger über Jochen Reuter (reuterjs@gmx.de), klappt super und schnell, zudem ist Jochen immer ein sehr kompetenter Ratgeber bei allen Fragen
    - Designwünsche werden von Andrey (Hersteller) gut umgesetzt


    Startgewichte -Standard-Ausführung- :
    - Fläche 107,7g
    - HLW 5,4g
    - SLW 5,6g
    - Rumpf 30,5g
    - Haube 3,9g

    Los geht's mit dem Rumpf-Ausbau:

    Name:  01 pylon.jpg
Hits: 2078
Größe:  39,8 KB

    Name:  02 pylon.jpg
Hits: 2055
Größe:  49,2 KB

    Name:  03 pylon.jpg
Hits: 2052
Größe:  63,3 KB

    Für's Seitenruder habe ich mir wg. der Servoanordnung vorne im Rumpf bewusst ein
    größeres SR-Horn gemacht (links im Bild), um den gesamten Servoweg ausnutzen zu können.
    Name:  04 hoerner.jpg
Hits: 2034
Größe:  28,7 KB

    Name:  05 hr horn.jpg
Hits: 2047
Größe:  47,6 KB

    Name:  06 sr horn.jpg
Hits: 2047
Größe:  47,2 KB

    Hier ein kurzer Vergleich zum SLW Flitz1 (li) und Flitz2 (re).
    Name:  07 sr vergleich flitz1 flitz2.jpg
Hits: 2065
Größe:  59,7 KB

    Name:  08 pylon cfk.jpg
Hits: 2114
Größe:  43,7 KB

    Name:  09 pylon cfk.jpg
Hits: 2032
Größe:  26,7 KB

    Name:  10 servobrett.jpg
Hits: 2047
Größe:  79,1 KB

    Name:  11 servobrett.jpg
Hits: 2045
Größe:  64,0 KB

    Name:  12 servobrett.jpg
Hits: 2062
Größe:  58,0 KB

    Name:  13 lw.jpg
Hits: 2044
Größe:  43,0 KB

    Name:  14 slw.jpg
Hits: 2049
Größe:  40,7 KB

    Ganz vorne habe ich mit einem kleinen Balsa-Spant eine Bleikammer abgesperrt, so geht das
    Schwerpunkt-Experimentieren deutlich leichter (gesichert wird mit einem Tesafilm-Streifen über der Öffnung).
    Benötigt habe ich knappe 12g für einen ersten Schwerpunkt von 67mm.
    Name:  15 blei kammer.jpg
Hits: 2049
Größe:  39,8 KB

    ...und wie es weiter geht....erfahrt Ihr nach der nächsten Maus.
    Like it!

  13. #163
    User
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Lipperlande
    Beiträge
    212
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ein grüner Flitz2 mehr am Start - Teil 2

    ...und weiter geht's mit dem Flächenausbau:

    Name:  20 flaeche servo ausschnitt.jpg
Hits: 2046
Größe:  46,7 KB

    Ruderhorn gelocht, damit Epoxy für eine bessere Verbindung durchlaufen kann.
    Name:  21 qr horn.jpg
Hits: 2031
Größe:  37,0 KB

    Bei den MKS-Servos unbedingt einseitig die Schrauben abfeilen, damit das Gestänge freilaufen kann.
    Name:  23 qr servos mit schrauben.jpg
Hits: 2036
Größe:  45,1 KB

    Name:  24 qr horn eingeklebt.jpg
Hits: 2030
Größe:  49,4 KB

    Name:  25 qr servo eingeklebt.jpg
Hits: 2026
Größe:  56,6 KB

    Name:  26 qr servo von vorne mit sicherungsbrett.jpg
Hits: 2052
Größe:  54,5 KB

    Anlenkung gesichert mit einem aufgeklebten Stück 0.8er Führungsröhrchen.
    Name:  27 qr horn mit sicherung.jpg
Hits: 2072
Größe:  48,5 KB

    Abdeckung mit sehr dünnem und gut klebendem Kaptonband fixiert.
    Name:  28 qr abdeckung.jpg
Hits: 2044
Größe:  47,5 KB

    Ich klebe sehr gerne oben und unten Buchbindefolie auf den zu bearbeitenden Bereich beim Wurfpin.
    So kann man zum einen gut drauf anzeichnen, zum anderen bekommt man so recht saubere
    Kleberänder am Wurfpin, da ich die Folie (klebt nicht sehr fest) erst nach der Verklebung des
    Wurfpin wieder abziehe. Zudem muss man beim "Epoxy in den Schlitz füllen" nicht ganz so extrem
    aufpassen, ob mal was daneben läuft... :-)
    Name:  30 folie fuer pin.jpg
Hits: 2020
Größe:  62,2 KB

    Wurfpin mit reingefeilten "Haltekrallen".
    Vor dem Einbau natürlich wie immer alles sauber angeschliffen und entfettet mit Aceton.
    Name:  31 wurfpin mit saegezaehnen.jpg
Hits: 2060
Größe:  40,5 KB

    Name:  32 pin ausschnitt fertig.jpg
Hits: 2027
Größe:  56,0 KB

    Name:  33 pin verklebung.jpg
Hits: 2055
Größe:  45,4 KB

    Name:  34 pin fertig.jpg
Hits: 2036
Größe:  49,5 KB

    Name:  40 flitz2 vorne.jpg
Hits: 2049
Größe:  80,9 KB

    Name:  41 flitz2 hinten.jpg
Hits: 2043
Größe:  73,3 KB

    Name:  42 flitz2 fertig.jpg
Hits: 2076
Größe:  131,6 KB

    Wenn ich die paar Bilder sehe, denke ich immer...warum habe ich wieder soo lange dafür gebraucht... ;-)
    Bis bald in Stade, ich freu mich !!
    Liebe Grüße
    Felix
    Like it!

  14. #164
    User
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    430
    Daumen erhalten
    114
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Lieber Felix,

    auch der sieht Zucker aus! Frage mich nur, warum du nicht beide Leitwerke in grün genommen hast?
    Einen DLG mit 4 MKS Servos zu bauen und zu fliegen ist eine sehr komfortable Wahl - super präzise und einfach flüster-leise im Handling
    Freue mich auf die bevorstehende Saison und schöne gemeinsame Flüge!

    Viele Grüße
    Ole
    Like it!

  15. #165
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.476
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Felix, schöner Baubericht mit sehr guter Ausstattung.
    Für den Standart Flitz 2 ist deiner auch sehr leicht geworden.

    Paar gute Ideen konnte ich auch wieder aufschnappen.

    Meinen superleichten Flitz 2 konnte ich leider noch nicht testen, weil mir der Wind zu stark gewesen ist und ich in diesem Fall kein unnötiges Risiko eingehen wollte.
    Gruß Walther
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Flitzebogen
    Von ur-aero im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 502
    Letzter Beitrag: 17.09.2019, 22:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •